Wellness

अभ्यंग — Ayurvedische Ölmassage

Abhyanga — Ayurvedische Ölmassagen

Das Wort Abhyanga kommt aus dem Sanskrit und bedeutet „Die Große (ayurvedische) Einölung“. Es ist eine von vielen Arten der ayurvedischen Massage. Eine ayurvedische Ölmassage kann mit erwärmtem Pflanzen-Öl, Tees und anderen Substanzen ausgeführt werden.
Ayurvedische Ölmassagen, die ursprünglich aus Indien stammen, können auch im Rahmen von medizinischen Behandlungen eingesetzt werden, zum Beispiel um Kräuterauszüge in den Körper einzubringen. Traditionell zählen Abhyangas allerdings zu den Wellness-Anwendungen. In Indien und Sri Lanka sind sie Bestandteil der sogenannten Dinacarya Adhyaya: Empfehlungen zur täglichen Lebensgestaltung.

• Kopf- und Gesichtsmassagen
• Hand- oder Fuß-Massagen
• Ganzkörperölmassagen
• Kundalini-Rückenmassagen
• Seidenhandschuhmassagen

Bei gutem Wetter können Ayurvedische Ölmassagen auf Wunsch gerne auf der Terrasse, im Garten oder auf dem Steg durchgeführt werden.

Ayurvedische Ölmassagen

Mit Eva Goldschmidt

Kopf- und Gesichtsmassagen 40 Minuten — 49 Euro
Hand- oder Fuß-Massagen 60 Minuten (inklusive Fußbad) — 75 Euro
Ganzkörperölmassagen 90 Minuten — 115 Euro
Kundalini-Rückenmassagen 40 Minuten — 49 Euro
Seidenhandschuhmassagen 100 Minuten — 125 Euro

Terminvereinbarung

Telefonisch unter 0731 140 015 47
Bitte beachten: Die Kosten für Ayurvedische Ölmassagen werden nicht von der Krankenkasse übernommen. Es handelt sich um eine Selbstzahlerleistung.

Das könnte Dir auch gefallen